Seitenanfang mit Sprungverweisen
Sie befinden sich hier:
Region
Hauptmenue
Wasserburg
Verbandsgemeinden
Inhalt

Unsere Region

Leben im Pfälzer Bergland heißt in einer abwechslungs- und erlebnisreichen Region, aber auch in einem ausgesprochenen Erholungsraum zu leben.

Das ländlich geprägte Pfälzer Bergland liegt in grober Abgrenzung zwischen der Weinregion Rheinhessen im Osten, dem Oberzentrum Kaiserslautern im Süden, der Grenze zum Saarland im Westen sowie dem Nahetal mit Bad Kreuznach im Norden.

Blick ins Glantal bei UlmetUnsere Region zeichnet sich durch ihre tief eingeschnittenen Täler und die sanften, offenen Höhen aus. Die mannigfaltige Nutzung des Raumes spiegelt sich im äußerst abwechslungsreichen Landschaftsbild wieder. Naturbelassene, idyllische Flussufer, Weiden und Waldbereiche, freie Ackerflächen auf den Höhenzügen sind bestimmende Elemente der intakten Kulturlandschaft. In Verbindung mit der stark variierenden Höhenlage von rund 200 bis über 600 m ü. NN entsteht der ganz besondere landschaftliche Charakter.

Meisenheimer Rapportierplatz mit BrunnenEingebettet in diese Landschaft finden sich zahlreiche Ortschaften, die sich ihren ursprünglichen Charme bewahrt haben. Die kleinen und gut ausgestatteten Zentren der Region, wie Alsenz, Altenglan, Lauterecken, Meisenheim, Obermoschel, Rockenhausen und Wolfstein sind Standorte von Schulen, Handwerkern, Dienstleistungsunternehmen und des Einzelhandels. Sie haben sich ihren ländlichen Charakter bewahrt und bieten eine hohe Lebensqualität, vor allem für Familien.

Die Nähe zu den Städten Kaiserslautern, Bad Kreuznach, Mainz, Frankfurt, Saarbrücken und der Metropolregion Rhein-Neckar bietet die Möglichkeit „Arbeiten in der Stadt“ und „Wohnen im Grünen/auf dem Land“ zu verbinden.